Mit Beginn des zweiten Halbjahres fanden zum ersten Mal im Rahmen unserer Lernberatung Seminarkurse für Schüler*innen statt. Ein ganzer Tag, der den klassischen Schulalltag durchbrechen, aber dennoch auf die anstehenden Herausforderungen der Prüfungszeit vorbereiten sollte.

Das durchweg positive Feedback von Seiten unserer Schülerschaft hat uns deutlich gezeigt, dass wir mit unserem Lernberatungsmodell eine Antwort (unter vielen) auf die Herausforderungen gefunden haben, vor denen die heutige Schule und das Bildungssystem an sich stehen.

Die Seminare richteten sich mit ihren Themen an die Abschlussklassen und sollten den angehenden Prüflingen passend zur langsam einsetzenden Prüfungsvorbereitung noch einmal konkrete Hilfestellungen bieten, aber auch darüber hinaus Wege aufzeigen, mit den Problemen der modernen Welt umzugehen. Dabei konnten die Schüler*innen individuell zwei Kurse aus unserem Angebot auswählen: Umgang mit Stress, Lernstrategien, Motivation, Umgang mit Prüfungsangst, Zeitmanagement.